Hier folgen ein paar grundlegende Informationen

1) Wir scheuen keine Kosten und Mühen um die bestmögliche Versorgung und Aufzucht unserer Hunde und Welpen zu gewährleisten. Wir planen unsere Anpaarungen sehr sorgfältig mit bestem Wissen und Gewissen! Deswegen nehmen wir auch gerne weitere Anfahrtswege in Kauf.

Wir können eine Körung unserer Hündin und eine Zuchstättenabnahme vorweisen.

Wenn wir Welpen haben werden diese mehrfach von einem Tierarzt untersucht, entwurmt, gechippt, geimpft, ein Gesundheitszeugnis kann auch erstellt werden.

In der 7. Lebenswoche werden die Welpen eine fachtierärztliche (ECVO oder DOK) Augenuntersuchung

erhalten.

Nach der 1. Stufe der Grundimmunisierung (EU-Heimtierausweis) mit vollendeter 8. Lebenswoche werden die Welpen und die Mutterhündin hier in der Zuchtstätte von einem Zuchtwart begutachtet, es wird für jeden Welpen ein Protokoll erstellt, die bisherigen Dokumente werden eingesehen und

evtl. schon ersichtliche zuchtausschließende Fehler werden vom Zuchtwart dokumentiert. Es erfolgt auch eine erste wesensmäßige Einschätzung; diese kann jedoch immer nur eine Momentaufnahme darstellen!


2) Ja, wir verkaufen auch im Einzelfall an vertrauenswürdige Züchter

3) Auch wir gehen arbeiten und sehen Anrufe in der Zeit von 22 Uhr bis 7 Uhr nicht so gerne, deswegen bevorzugen wir die Kontaktaufnahme über Whatsapp und / oder Email

4) Unsere Preise sind nicht verhandelbar und Anfragen mit " was ist letzte Preis " werden nicht beantwortet!

5) Sie wollen einen Welpen von uns? Dann erzählen Sie doch in Ihrer Anfrage ein bisschen was von sich und wie der Welpe leben wird! Wir wollen Ihnen nicht alles aus der Nase ziehen müssen!

6) Nein, wir sind nicht unfreundlich und wir beißen auch nicht. Wir wollen nur von vornherein ein paar Dinge klar stellen :-)